Premium AEROTEC entwickelt und produziert als Tochterunternehmen von EADS Flugzeug-Strukturen (Baugruppen) für die Airbus-Familien A320 (Single Aisle), A330/A340 (Longe Range), A380 (Large Aircraft) und für das Zukunftsprogramm A350XWB, für die Boeing 787 „Dreamliner“, den Transporter A400M, für UAVs („Barracuda“) sowie für den Eurofighter. Im Wartungs- und Servicegeschäft werden darüber hinaus auch die „Tornado“ und der Transporter C-160 „Transall“ betreut. Das Kerngeschäft: Modernste Flugzeugstrukturen, Entwicklung und Anwendung neuer Fertigungsverfahren, Technologien und Werkstoffe. Die Chefs der Premium AEROTEC waren und sind Initatoren und Sprecher des – für die Region Augsburg so wichtigen Netzwerks – „Carbon Composites“.

Das Kerngeschäft: Modernste Flugzeugkonstruktionen, Entwicklung und Anwendung neuer Fertigungsvefahren, Technologien und Werkstoffe.

Premium AEROTEC ist aber auch Sprecher für den – für die Region Augsburg so wichtigen Verein – „Carbon Composites“.

Ort:
Premium AEROTC GmbH
Haunstetterstr. 225
86179 Augsburg
Referent/in/en:
Manfred Knappe
Leiter Kommunikation und Außenbeziehungen

Auf Einladung von Manfred Knappe, dem Leiter der Unternehmens-Kommunikation war der „BDS-Unternehmer-Treff“ bei Premium AEROTEC, dem führenden Unternehmen der Luft-und Raumfahrt Deutschlands.

Augsburg war von Beginn der Luftfahrt-Technologie der zentrale Standort dieser Branche. Namen wie Rumpler, Messerschmitt und Bölkow prägten weltweit das Ansehen dieses Standortes. In der Nachkriegszeit war es deutschen Unternehmen nicht erlaubt Luftfahrttechnologie zu betreiben. Keine Forschung, keine Produktion. Die führenden Köpfe, die die Flugzeug- und Raketenentwicklung geprägt hatten fanden sich nach dem Zweiten Weltkrieg plötzlich in den USA und der SU wieder.

Nach vielen Auf und Abs konzentriert sich aber in Augsburg wieder technischer Fortschritt in der Luft- und Raumfahrt hier vor Ort.

Knappe bringt es auf den Punkt:
· Aus drei eigenständigen Werken (Augsburg, Nordenham, Varel) formt Premium AEROTEC ein wettbewerbsfähiges Unternehmen.
· Premium AEROTEC wird der führende Lieferant 1. Ordnung für Flugzeug-Strukturen für den zivilen wie den militärischen Bereich.
· Man entwickelt wegweisende Technologien und innovative Problemlösungen mit neuen Werkstoffen wie CFK.
· Der Kunden rangiert an erster Stelle – man liefert Qualität nach Termin (OTOQD) und steht für technologische Führerschaft dank solider deutscher Ingenieurskunst.
· Intern investiert Premium AEROTEC stärker in Aus- und Weiterbildung für anhaltende Technologieführerschaft.

Seit Jahren forscht und produziert man mit steigendem Anteil mit Kohle-Faserestoffen (CFK).

Premium AEROTEC ist der weltweit größte Zulieferer für Rumpfstrukturen beim Airbus A350 XWB. Premium AEROTEC liefert Bodenkonstruktionen für alle Airbus-Modelle, sodass Passagiere wo immer sie mit einem Airbus unterwegs sind auf Augsburger Boden sind.

Bei der Führung durch die relevanten Produktionshallen beeindruckten die Dimensionen der einzelnen Flugzeugteile. Aber nicht nur die Größe der Bauteile ließ die Teilnehmer staunen. Auch die Präzision und die Kontrollen nach den einzelnen Produktionsschritten verschaffte Beruhigung vor dem nächsten Flug.

Nach dem gemeinsamen Essen in der „Kantine“ beantworteten Manfred Knappe und der Werksleiter Herr Schwarz die zahlreichen Fragen aus dem Teilnehmerkreis.

Fazit: Es war mal wieder ein beeindruckender und Erlebnis reicher Abend.

Danke an Manfred Knappe.