Wie in den letzten zwei Jahren werden wir auch dieses Jahr wieder im Kreise unserer Mitglieder und deren Gäste die entspannte und stilvolle Atmosphäre der Villa Augusta genießen können.
Ort:
Villa Augusta
Schießgrabenstraße 30
86150 Augsburg
Referent/in/en:

Der Festliche Jahres-Ausklang des BDS Augsburg jährte sich zum dritten Mal. Wie in den vorausgegangenen Jahren genossen die Mitglieder und ihre Gäste einen entspannten Abend.

Unser Mitglied Creativ Catering hatte wieder für das festliche Ambiente gesorgt. Bei Kerzenschein, an kommunikativen runden Tischen, sorgten schnell lockere Gespräche für entspannte Stimmung. Die Küche hatte ihr Bestes gegeben – professionell serviert von den adrett auftretenden Damen und Herren vom Service. Das stilvolle Ambiente wie die köstlichen Gourmet-Genüsse boten den adäquaten Rahmen für angeregte Gespräche.

In den ersten beiden Jahren hatten wir das Bläser-Quintett engagiert. Dieses Jahr unterhielt uns das Streicher-Quintett der Augsburger Philharmoniker. Vor und zwischen den einzelnen Gängen servierten die Künstler leichte Kost von Josef Lanner und Mozart, zwischen Hauptgericht und Nachspeise hörten wir „Claire de Lune“ von Claude Debussy.

Die Künstler Jane Berger, Violine – Geeta Abad, Violine – Jakob Janeschitz-Kriegel, Cello – Herbert Engstler, Kontrabass unterhielten sich wieder an den Tischen mit den Mitgliedern.

Als i-Tüpfelchen spendierte unser Mitglied, Konditorei Dichtl, noch einen weihnachtlichen Lebkuchen zum Abschied und zur Erinnerung an den gelungenen Abend in der Villa Augusta.

Alles in allem war es wieder ein Abend der geprägt war von Qualität in jeder Form.

Zum Abschluss des gelungenen Abends hat das BDS-Mitglied Hannelore Dichtl vom gleichnamigen Café allen Teilnehmern einen weihnachlichen Gruß in Form eines leckeren Lebkuchens übergeben lassen. Danke Frau Dichtl.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner