Wir alle versuchen oft, durch „viel reden“, „schnell reden“ oder „andere in Grund und Boden reden“ Gewinner einer Diskussion zu sein. Ob wir mit unseren Argumenten allerdings überzeugen, darf bezweifelt werden. Andererseits gibt es nachweislich „die Macht des Schweigens“, mit der wir so manche Zuhörer zum echten „Zuhören“ einladen können.
Ort:
Neue Stadtbücherei Augsburg
S-Forum, EG
Ernst-Reuter-Platz
186150 Augsburg
Referent/in/en:
Dr. Cornelia Topf
Geschäftsführerin des Trainingsinstituts metatalk

Der Bericht von der Veranstaltung folgt in Kürze.