Wer fest arbeitet sollte sich auch anregende Entspannung gönnen. Die Mitglieder des BDS Augsburg treffen sich in der Villa Augusta, um köstlich zu speisen, sich in festlichem Ambiente zu unterhalten und Kammermusik des Bläser-Quintetts der Augsburger Philharmoniker zu lauschen.

Creativ Catering – früher Stransky und Treutler – sorgen für beste Bewirtung.

Ort:
Villa Augusta
Schießgrabenstraße 30
86150 Augsburg

Parkmöglichkeiten
in der Stettenstraße –
Ecke Alpenstraße

Referent/in/en:
Kein Vortrag sondern Kultur auf hohem Niveau.

Jahresausklang

Um physisch und psychisch topfit zu bleiben, sollten wir uns von Zeit zu Zeit mal zurücklehnen, entspannen und geniessen.

Unter diesem Motto stand der Jahresausklang des BDS Augsburg kurz vor der Adventszeit. Alle, die trotz der Hektik dem Ruf gefolgt waren, haben sich entspannt und haben in vollen Zügen genossen.

Creativ Catering – Stransky & Treutler begrüßte die Gäste mit anregenden Cocktails, die dann auch gleich zu Hallo´s und „Du auch hier, wie schön“ führten. Der Blick auf die festlich gedeckten Tafeln steigerte die Vorfreude auf Gaumengenüsse.

Das 3-Gang-Menu entlockte dann auch tatsächlich viele Mhh´s und Ahh`s. Die Küche hatte ihr Bestes gegeben – professionell serviert von den adrett auftretenden Damen des Service. Das stilvolle Ambiente wie die köstlichen Gourmet-Genüsse boten den Rahmen für angeregte Gespräche.

Das Bläser-Quintett der Augsburger Philharmoniker unter der Leitung von Wolfgang Fritzen boten dann Hörgenuss zum entspannen. Vor und zwischen den einzelnen Gängen servierten die Künstler Kammermusik des Geburtstagskindes Haiden, von Wolfgang Amadeus Mozart und weitere Ohrwürmer.

Rolf D. Neuburger hatte sich dann ausgedacht, die Künstler an den Tischen zu platzieren, damit die Gäste im lockeren Gespräch mal aus erster Hand erfahren konnten, was die Welt des Philharmonischen Orchesters Augsburg und ihrer Mitglieder so bewegt. Diese Idee war ein Volltreffer, entpuppte sie sich doch als wesentliche Komponente des Erfolgs dieses unerwarteten Abends.

Als kleines i-Tüpfelchen spendierte unser Mitglied Konditorei Dichtl noch ein Tütchen Pralinen zum Abschied und zur Erinnerung an den gelungenen Abend in der Villa Augusta.

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Rolf D. Neuburger