RATIONAL ist weltweit Markt- und Technologieführer für thermische Speisenzubereitung in Profiküchen. Das 1973 gegründete Unternehmen beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter.
Ort:
RATIONAL AG
Siemensstr. 5
86899 Landsberg
Referent/in/en:
Dr. Günter Blaschke
Geschäftsführer

Dieser „BDS-Unternehmer-Treff“ war ein Besuch bei einem wirklich einmaligen Unternehmen:

Die RATIONAL AG ist Weltmarktführer ihrer Branche,

· weil sie Spezialist für thermische Speisenzubereitung für Großküchen ist,
· weil sie nachweislich seit vielen Jahren das jeweils beste Produkt verkauft,
· weil sie kompromisslos Produktwechsel durchführt und somit immer konkurrenzlos ist,
· weil sie mit Großküchen eine kleine, klare Zielgruppe hat,
· weil sie inzwischen ausschließlich Köche als „Verkäufer“ beschäftigt,
· weil sie klar definierte, einfache Arbeitsprozesse einhält bis hin zu Lieferanten ,
· weil sie eine einmalige Personal-Politik mit absolut flexiblen Arbeitszeiten betreibt,
· weil sie einfache Firmenleitsätze einhält,
· weil sie seit Jahren zweistellige Zuwachsraten in Umsatz und Gewinn erzielt.

Mit diesen Botschaften beeindruckte Dr. Günter Blaschke, der Vorstandsvorsitzende, die erstaunten BDS/DGV Mitglieder. Alle Einzel-Bereiche präsentierte er mit Superlativen – seien es Berichte der weltweiten Fachpresse, oder auch Vergleiche mit Unternehmen anderer Branchen.

Mit dem im letzten Jahr eingeführten Produkt dem „SelfCooking Center“ revolutionierte RATIONAL die Arbeitswelt in den Profiküchen der Welt. Denn RATIONAL kennt die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden genau und kann so ihre Probleme besser als Andere lösen.

Der Koch soll Zeit fürs Wesentliche haben. Standard-Arbeiten führt das SelfCooking Center selbsttätig durch. Am Beispiel Fisch heißt dies: Egal, ob Lachs oder Forelle, groß oder klein, im Ganzen oder als Filet, gedämpft oder gegrillt, Voll-oder Teilbeschickung: immer nur die richtige Taste drücken. Fertig. So wird das Ergebnis immer optimal. Die Qualität ist besser, weil die Feuchtigkeit als Geschmacksträger im Gargut verbleibt.

Dieses Produkt hebt nicht nur die Qualität, es macht sich sogar innerhalb von Monaten bezahlt. Deshalb müssen die Verkäufer auch nicht verkaufen. Sie demonstrieren in Seminaren die Funktion. Der potentielle Kunde kann sich dann selbst ausrechnen, wie lange er ohne ein SelfCooking Center wettbewerbsfähig bleibt.

Mit diesem Unternehmens-Konzept ist die RATIONAL AG führend. Einige Daten belegen dies eindrucksvoll:

· Seit 1988 stetiges Wachstum auf 220 Mio in 2004
· RATIONAL vertreibt global: Deutschland 11%, Übriges Europa 17%, Amerika 43%, Asien 15%, Übrige Welt 37%
· Die Mitarbeiter-Zahl stieg kontinuierlich von 660 in 2001 auf 800 in 2005
· Der Umsatz in T-Euro pro Mitarbeiter stieg von 253 in 2001 auf 305 in 2005.
· Der Welt-Marktanteil: RATIONAL 51%, Convotherm 9%, Lainox 9%, Zanussi 8%, Eloma 5%, Hobart 2%, Andere 16%.
· 27% Ergebnissteigerung 2004
· Aktueller Aktienkurs ist 80 Euro. Über 70% seit Januar 2004
· Seit dem Börsengang 2000 mehr als verdreifacht
· 900 Mio Börsenwert der RATIONAL AG

Mit derartigen Ergebnissen brilliert ein deutsches Unternehmen. Die Welt-Presse ist deshalb voll des Lobes mit Headlines wie:
„Quantensprung“, „Garen wie von Geisterhand“, „Zeit für das Wesentliche“, „Das Imperium macht alles anders“, „RATIONAL turns up the heat“, „Créer le Big Bang Culinaire“, „The shock of the new“.

Der BDS/DGV bedankt sich bei der RATIONAL AG und bei Dr. Blaschke für den fantastischen Abend und die hervorragende Gastfreundschaft.