Ein Inhaber geführtes Unternehmen wird durch konsequentes Marketing Marktführer.
Ort:
Miele Vertriebzentrum in München, Lotte-Branz-Str. 10

Vom Plärrer in Augsburg startet ein Bus um 17.45 Uhr (pro Person 12,- €).

Referent/in/en:
Christian Gerwenz, Leiter Marketing Deutschland

(Bilder durch Anklicken vergrößern)

„Immer besser“ lautet seit über 100 Jahren die Devise des Familien-Unternehmens Miele. Christian Gerwens, Marketingleiter der deutschen Vertriebsorganisisation präsentierte locker die eindrucksvollen Hauptkriterien, mit denen Miele europäischer Marktführer in „weißer Ware“ wurde:

– Absolute Spitzenqualität
– Herausragender Kundendienst
– Innovationsführer der Branche. Über viele Jahre brachte Miele jedes Jahr ein neues Produkt auf den Markt an dem sich der Wettbewerb orientieren mußte.
– Weltweiter Vertrieb. Miele ist in über 150 Ländern vertreten.
– Ausschließliche Produktion in Deutschland (mit einer Ausnahme: In Kooperation mit Melitta produziert man in China einen Staubsauger).

In der anschließenden Diskussion zeigten die Mitglieder des BDS Sachkenntnis des Marktes und der Gastgeber nahm so manche Anregung mit nach Gütersloh.

Den interessanten Vortrag krönte Miele mit einem Rundgang durch die aktuelle Geräte-Ausstellung sowie das Kleine Miele-Museum.

Bei einem leckeren Buffet nutzten die schwäbischen und Münchner Mitglieder die Gelegenheit, mit den Gastgebern, Herrn Gerwens und Herrn Weik sowie untereinander zu diskutieren.

Gegen 22.30 Uhr verabschiedeten sich die munteren Schwaben von Miele und den Münchner Freunden. Der Bus brachte sie sicher zurück nach Augsburg. Es war wieder ein erlebnisreicher Abend.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner